Herzlich Willkommen auf Schloss Greifenstein

Egal, ob Sie Ihren Ausflug mit dem Auto, dem Fahrrad oder als Wanderer planen, eine schönere Anreise durch die wildromantische fränkische Schweiz und eine über 300 Jahre alte Lindenallee wird sich Ihnen sonst nirgendwo bieten.

besichtigungen_01         besichtigungen_02         besichtigungen_03

Öffnungszeiten:

1. März bis 30. April:  Mittwoch bis Sonntag (Ostermontag geöffnet)
1. Mai bis 31. Oktober:  täglich
1. November bis 15. Januar:  Mittwoch bis Sonntag
16. Januar bis 28. Februar:  geschlossen

CORONA:

Wir haben für Sie wieder geöffnet.!

Die Inzidenz liegt im Landkreis Bamberg nachhaltig deutlich unter 50. Es gelten die entsprechenden Vorschriften der 13. BayIfSMV. Bitte helfen Sie uns dabei, zur Sicherheit unserer Besucher und Mitarbeiter die behördlichen Auflagen einzuhalten. Der Einlass ist nur mit korrekt getragener Schutzmaske erlaubt, die während der gesamten Führung nicht abgenommen werden darf. Der vorgeschriebene Mindestabstand von 1,5 m muss vor dem Schlosstor und während der Führung eingehalten werden.
Wir empfehlen Ihnen die vorherige Anmeldung Ihres Besuchs unter Tel. 0152-09886798, um sich zu informieren, und um längere Wartezeiten nach Möglichkeit zu vermeiden. Angemeldete Besucher haben beim Einlass Vorrang.
Wir bedauern sehr, wenn Ihnen durch die Einschränkungen Unannehmlichkeiten entstehen und bitten um Verständnis dafür. Schützen Sie sich und Andere durch besonnenes Verhalten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Schlossführungen:

(angegeben werden die Einlasszeiten für eine anschließende Führung; die Führungen dauern ca. 45 Minuten. Besichtigung ab 4 Personen oder 24,00 € und nur mit Führung)

Vormittag: 9:00 Uhr bis 11:15 Uhr
Nachmittag: 13:30 Uhr bis 16:45 Uhr
oder nach Vereinbarung: Telefon: 09198-423
Mobil: 0152-09886798 (Mittwoch bis Sonntag)
Mobil: 0174-5409383 (Montag und Dienstag)

Eintrittspreise:

Erwachsene: 6,00 €
Kinder 5 – 14 Jahre: 3,00 €
Schulklassen, je Kind: 2,50 €
Gruppen ab 20 Personen: 5,00 €

Parkplätze:

Direkt vor dem Schlosstor stehen Parkplätze zur Verfügung; Reisebusse können zum Ein- und Aussteigen ebenfalls bis vor das Schlosstor vorfahren.

Barrieren:

Das Schloss kann nicht barrierefrei besichtigt werden

WC:

Toiletten sind im Wartebereich des unteren Schlosshofes eingerichtet.

Kioskverkauf:

Postkarten, Andenken, Kioskartikel
Wildbret aus unserem Revier, Edelbrände aus der Schlossbrennerei